Notfall im Februar:

Am 22.2.19 haben wir einen größeren Notfall mit insgesamt 11 Tieren übernommen. Darunter 4 Jungböcke , 2 Mamas mit insgesamt 5 Babys. Allen geht es soweit gut - natürlich sind die Böcke unkastriert, alle haben Haarlinge und teilweise einen Pilz. Die 4 Jungböcke haben wahnsinnige Angst vor dem Menschen und ich mag mir nicht ausdenken woran dass liegt. Die Böcke werden am 7.März kastriert und sind dringend auf der Suche nach Kastrationspaten (gerne auch Teilpaten).

 

 

Was wir aktuell sehr dringend suchen ist ein Baumgrundstück,Wiese oder Ähnliches wo wir dass Gras per Hand mähen dürfen für unsere Schweinchen! Gerne im Umkreis von 15km rund um Sternenfels. 

 

21.12.18

Shadow und Balu sind jeweils zu einem einsamen Schweine Mädel gezogen :)

 

13.12.18

 Senior-Schweinchen Kiwi wurde heute morgen kastriert - ihr geht es sehr gut und sie frisst schon wieder selbstständig :)